„Hey Jungs!“: Was Jungs schon immer wissen wollten

01. März 2010

„Hey Jungs!“ heisst eine neue Broschüre, herausgegeben von der Aids-Hilfe Schweiz, PLANeS und dem Bundesamt für Gesundheit. Die leicht verständliche Publikation richtet sich an männliche Jugendliche von 12 bis 17 Jahren und klärt zu Fragen rund um HIV/Aids sowie weiteren sexuell übertragbaren Infektionen auf. „Hey Jungs!“ ist ab sofort gratis erhältlich.

Broschüre , Hey Jungs

Nach „Hey Girls!“, der erfolgreichen Broschüre für Mädchen, erhalten nun auch die Jungen einen aktuellen Begleiter auf ihrem Weg zu einer selbstbestimmten, verantwortungsvollen und lustvollen Sexualität. Altersgerecht und leicht verständlich klärt „Hey Jungs!“die jungen Männer über Risiken rund um Geschlechtskrankheiten und HIV/Aids auf. Aber nicht nur – die Broschüre deckt weit mehr ab: Sexuelle Orientierung, Verhütung, Liebe und Beziehung werden ebenso thematisiert wie Zwangsheirat, Pornografie, Aggression oder Facebook. Die magazinartige Gestaltung und die klare Gliederung nach Themen erlauben es, jederzeit in den Text einzusteigen. Nützliche Adressen und Internetlinks runden die informative Broschüre ab. Sie ersetzt die gleichnamige Broschüre aus dem Jahr 2004.

 

Realisiert wurde die Broschüre mit der freundlichen Unterstützung der Sponsoren:
Accentus-Stiftung, Ernst Göhner Stiftung und Migros Kulturprozent.

„Hey Jungs!“, A4, 44 Seiten, 4-farbig, gratis.
Bestellungen unter www.shop.aids.ch .
"Hey Jungs!"

"Hey Girls!
“, die Broschüre für Mädchen, ist ebenfalls über diesen Kontakt erhältlich.