Migration

Das Programm Migration schafft in enger Zusammenarbeit mit Vertretenden der Migrationsbevölkerung Bedingungen dafür, dass Stigma und Diskriminierungen von HIV/Aids- Betroffenen abnehmen und die Übertragungsraten von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) in der Migrationsbevölkerung sinken.

GET TESTED: GRATIS HIV-TEST IM NOVEMBER 2017

Kampagne Get Tested - Know Your HIV-Status

Get Tested ist eine Kampagne der Aids-Hilfe Schweiz. Sie soll Frauen und Männer ermutigen, den eigenen HIV-Status zu kennen sowie Vorurteile und Angst vor Diskriminierung abzubauen. 
Die Kampagne richtet sich in besonderer Weise an Menschen aus afrikanischen Communities in der Schweiz.

  • Aktuelles: Im November 2017 findet zum ersten Mal die Testkampagne Get Tested für Migrantinnen und Migranten statt. Auf der Website sowie auf Facebook finden sich weitere, aktuelle Informationen zur Kampagne.
  • Ziele: Aufklären über HIV und Aids; über HIV sprechen können; über Vorteile der Kenntnis des eigenen HIV-Status informieren; aufzeigen, wie man sich schützen und wo man sich testen lassen kann sowie über die Wirkung medikamentöser Therapien aufklären.
Miss Africa Switzerland 2017 ist Botschafterin der Aids-Hilfe © Marc Hächler

Miss Africa Switzerland 2017 ist Botschafterin der Aids-Hilfe Schweiz

Juliana Manuel, die amtierende Miss Africa Switzerland 2017, setzt sich im Rahmen ihres Engagements als Botschafterin der Aids-Hilfe Schweiz für die Thematisierung von HIV/Aids und gegen die Diskriminierung von HIV-positiven Menschen in den afrikanischen Communitys ein.

  • Aktuelles: Am Samstag, 26. November 2016 übergab der Programmleiter Migration der Aids-Hilfe Schweiz, Aaron Rhyner, die offizielle Botschafterinnen-Urkunde an Juliana Manuel.
  • Ziel: Vernetzung in den afrikanischen Communitys in Zusammenarbeit mit African Mirror Foundation (Veranstalter Miss Africa Switzerland)

Weiterbildung

Jährlich treffen sich Koordinatorinnen und Koordinatoren der Migrationsangebote der regionalen Aids-Hilfen sowie Mediatorinnen und Mediatoren zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung.

  • Aktuelles: Weiterbildung Migration im vierten Quartal 2017
  • Ziel: Stetige Weiterbildung der Koordinatorinnen, Koordinatoren sowie Mediatorinnen und Mediatoren zu aktuellen Themen im Bereich HIV/Aids gewährleistet die Qualität der Arbeit vor Ort.
  • Leistungsbilanz: Fortlaufende Weiterbildungen und Präsenzveranstaltungen sowie Evaluation durch die Fachhochschule Nordwestschweiz