Sicher abtanzen

SAFER SEX

Safer-Sex-Regeln

Mit drei einfachen Regeln schützen Sie sich wirkungsvoll vor HIV.

  1. Miteinander schlafen – immer mit Präservativ (oder Femidom).
  2. Kein Sperma, kein Menstruationsblut in den Mund, kein Sperma oder Blut schlucken.
  3. Umgehend zum Arzt bei Jucken, Ausfluss oder Schmerzen im Genitalbereich

Kenne Sie unseren Shop?

shop.aids.ch 

Auf shop.aids.ch finden Sie ein umfassendes Angebot an kostenlosem Informationsmaterial zu HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Ausserdem können Sie hier Kondome, Plakate der LOVE LIFE-Kampagne und Solidaritätsprodukte bestellen.

Leben mit HIV

Informationsmaterial

Shopartikel

Kostenloses Informationsmaterial zu HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Zu den Artikeln

Kondome

Ceylor Kondome

Kondome, Femidome und DentalDams zu günstigen Preisen. Zu den Artikeln

Aktuell

DU BIST DU, Logo

du-bist-du neu für alle jungen Menschen!

Bist du dir unsicher, ob du auf Frauen, Männer oder beides stehst? Bist du dir unsicher, wer du bist? Hast du Fragen zu deinem Leben oder zu den Themen Lesbisch, Schwul, Bi oder Trans*? Dann bist du bei uns richtig!

www.du-bist-du.ch

Jahresbericht 2014 der Aids-Hilfe Schweiz

In unserem aktuellen Jahresbericht erfahren Sie mehr darüber, was die Aids-Hilfe Schweiz 2014 alles unternommen hat, damit weder die Krankheit HIV noch die Bedürfnisse von HIV-positiven Menschen in Vergessenheit geraten.

Zum Jahresbericht

Swiss Aids News

Swiss Aids News

Die aktuelle Swiss Aids News

Zurück in die Zukunft - 30 Jahre Aids-Hilfe Schweiz

Am 3. Juli 1985 sprach der beliebte und bekannte Moderator der Sendung "Menschen, Technik, Wissenschaften" die Sätze: "Ich heisse André Ratti, ich bin 50, homosexuell und habe Aids." Diese Nachricht floss innert Kürze durch sämtliche Informationskanäle und liess niemanden kalt. Aids, die "Schwulenseuche", hatte schlagartig ein Gesicht erhalten und konnte nicht mehr verdrängt werden. Heute hat sich vieles zum Guten gewendet. Anstelle von Sterben an Aids ist Leben mit HIV getreten.
Die neuste Ausgabe der Swiss Aids News blickt zurück und schaut vorwärts: auf 30 Jahre Aids-Hilfe Schweiz. Lässt Gründungsmitglieder der AHS zu Wort kommen, stellt die Mitarbeitenden auf der Geschäftsstelle vor und erteilt Professor Dr. jur. Kurt Pärli das Wort.
Dies und noch viel mehr erfahren Sie in der neuen Swiss Aids News.

Lesen Sie hier die Swiss Aids News Zurück in die Zukunft - 30 Jahre Aids-Hilfe Schweiz (PDF)

Bestellen Sie ein Jahresabonnement oder ein Unterstützungsabonnement in unserem Online Shop.

Die letzten Ausgaben können als PDF gelesen werden.

HIV hinter Gittern (PDF)  | Reloaded: Syphilis un Co. (PDF)|   Nach dem Test ist vor dem Test (PDF)  | Rotlicht für HIV (PDF 780KB) | HIV und Schuld (PDF 840KB) | 

 

Dr. Gay

Dr. Gay im Blick am Abend
Vinicio Albani, Redaktor und Berater Dr. Gay bei der Aids-Hilfe Schweiz, beantwortet deine Fragen unter www.drgay.ch oder auf drgay@blickamabend.ch.

Dr. Gay

Dr. Gay beantwortet Fragen zu (Safer) Sex, Homosexualität, Coming-out, schwuler Identität, Liebe, Beziehung, HIV/Aids und anderen  Geschlechtskrankheiten sowie körperlicher und seelischer Gesundheit.

Lieber Dr. Gay Mir ist etwas wirklich unangenehmes passiert. Ich habe im Auftrag meines Chefs …

Ich hatte eine Situation, die mich im Nachhinein etwas verunsichert. Und zwar hatte ich Sex mit …     

www.drgay.ch

LOVE LIFE: weniger HIV-Diagnosen

Bei HIV und Syphilis nimmt die Zahl der Neuansteckungen ab, bei Gonorrhö stabilisiert sie sich: dies das Fazit der Daten aus dem Jahr 2014. Mit 519 bestätigten Fällen hat die Zahl der HIV-Diagnosen im Vergleich zum Vorjahr um rund 10 Prozent abgenommen.

Weitere Informationen

Safer-Sex-Regeln

  1. Miteinander schlafen – immer mit Präservativ (oder Femidom).
  2. Kein Sperma, kein Menstruationsblut in den Mund, kein Sperma oder Blut schlucken.
  3. Umgehend zum Arzt bei Jucken, Ausfluss oder Schmerzen im Genitalbereich sowie bei Grippesymptomen nach ungeschütztem Sex.

Das Risiko, sich beim Sex mit HIV oder einer anderen Geschlechtskrankheit anzustecken, ist je nach Sexpraktik und Sexpartner unterschiedlich gross. Wir haben für Sie viele Fragen rund um HIV und Aids beantwortet.

Zu den häufigsten Fragen

Für Menschen mit HIV

Diskriminiert?

Nachdenklicher Mann

Melden Sie sich bei uns!

Melden Sie der Aids-Hilfe Schweiz, wenn Ihnen Unrecht geschehen ist. Oder wenn eine HIV-positive Person, die Sie kennen, diskriminiert wurde.
Mehr Informationen 

Für HIV-positive Frauen

Positive Frauen Schweiz

In verschiedenen Städten finden regelmässige Gruppentreffen für HIV-positive Frauen statt. Falls Sie eine HIV-positive Frau sind und andere Frauen in derselben Situation kennen lernen möchten, dann kommen Sie an die Gruppentreffen.

Die nächsten Treffen

Kondom Localizr App

Kondom Localizr

Mit dem Kondom Localizr finden Sie immer den nächsten Kondomautomaten.

iPhone-App downloaden

LOVE LIFE-Kampagne

Bildstrecken

Bildstrecke: Plakate der STOP AIDS / LOVE LIFE-Kampagne von 1987 bis heute.

Weitere Bildstrecken

  • Welt-Aids-Tag 2014
  • Love-Life-Kampagne 
  • Testen im Checkpoint Lausanne und an der Zürich Pride, 2014 
  • Grafiken: HIV und Aids in der Schweiz
  • Internationale AIDS-Konferenz 2014, in Melbourn Australien 
  • Der Welt-Aids-Tag ist wichtig, weil ..... 
  • «Für eine Schweiz ohne Aids»-Kampagne der Aids-Hilfe Schweiz
  • Making of «Für eine Schweiz ohne Aids» - Shooting mit der Fotografin Ellin Anderegg
  • Strichplatz Zürich Altstetten