Grippesymtome nach ungeschütztem Sex

Aktuell

GEMEINSAM GEGEN HIV

Bist du schwul oder hast du sexuelle Kontakte mit Männern? Dann mach mit: 

Im April heisst es: einen Monat lang kein Risiko eingehen und im Mai zum HIV-Test für CHF 10.– gehen. 
Warum? Um die Anzahl der Neuinfektionen zu senken und so Sex sicherer für alle zu machen.

Jetzt Risikocheck und alle Infos unter breackthechains.ch

Bildstrecke: Love Life Kampagne: Wenn hinter grippeähnlichen Symptomen mehr steckt

LOVE LIFE-Kampagne: 
Wenn hinter grippeähnlichen Symptomen mehr steckt

Bei den meisten Menschen treten nach der Ansteckung mit HIV grippeähnliche Krankheitssymptome auf. Diese erste Phase nennt man «Primoinfektion».Diese gilt es ernst zu nehmen, denn frisch Infizierte sind gerade in den ersten Wochen sehr ansteckend. Zudem kann eine Soforttherapie unter Umständen dazu beitragen, dass das Virus weniger Schaden am Immunsystem anrichtet. Deshalb: bei Verdacht auf eine HIV-Infektion sofort zum Arzt gehen!

Mehr Information zur Primoinfektion
Medienmitteilung
lovelife.ch

Roger Staub vom Bundesamt für Gesundheit erklärt im Gespräch, was die neue «Love-Life»-Kampagne will. SRF 4 News aktuell, 16.03.2015Die neue «Love-Life»-Kampagne fokussiert auf frisch Infizierte, weil die Ansteckungsgefahr in den ersten Wochen sehr hoch ist. In der HIV-Prävention gehe man damit weltweit neue Wege, heisst es beim BAG.

Safer Sex-Regeln

  1. Miteinander schlafen – immer mit Präservativ (oder Femidom).
  2. Kein Sperma, kein Menstruationsblut in den Mund, kein Sperma oder Blut schlucken.
  3. Umgehend zum Arzt bei Jucken, Ausfluss oder Schmerzen im Genitalbereich sowie bei Grippesymptomen nach ungeschütztem Sex.

Das Risiko, sich beim Sex mit HIV oder einer anderen Geschlechtskrankheit anzustecken, ist je nach Sexpraktik und Sexpartner unterschiedlich gross. Wir haben für Sie viele Fragen rund um HIV und Aids beantwortet.

Zu den häufigsten Fragen

Dr. Gay im Blick am Abend

Dr. Gay im Blick am Abend
Vinicio Albani, Redaktor und Berater Dr. Gay bei der Aids-Hilfe Schweiz, beantwortet deine Fragen unter www.drgay.ch oder auf drgay@blickamabend.ch.

Dr. Gay

Ich habe gelesen, dass ein Hautausschlag zu den häufigsten Symptomen einer frischen HIV-Infektion gehört. Wie verläuft so ein Hautausschlag? Tino (26)

Die Symptome kurz nach der «Primoinfektion» mit HIV verlaufen nicht bei allen gleich. Circa 30 Prozent der Infizierten haben sogar überhaupt keine. Beim Hautausschlag kann es zu roten, bis zu circa einen Zentimeter grossen Flecken am Oberkörper, am Rücken, dem Schulterbereich oder an den Oberarmen auftreten, aber auch an anderen Körperstellen. In der Regel ist der Ausschlag trocken und juckt kaum oder gar nicht. Es kann stark sein, aber auch so schwach, dass man ihn nicht bemerkt. Die Symptome treten etwa zwei bis drei Wochen nach der Infektion auf und können wenige Tage bis mehrere Wochen dauern. Bei einer HIV-Infektion tritt der Ausschlag selten alleine auf und ist meist begleitet von Abgeschlagenheit, Fieber, Muskel- und Gelenkschmerzen, Müdigkeit usw. Im Zweifelsfall kann ein HIV-Test Klarheit schaffen. Infos auf lovelife.ch

Mehr Fragen an dr. Gay finden Sie unter www.drgay.ch

Aktuell

Swiss Aids News

Die aktuelle Swiss Aids News

HIV hinter Gittern

Die erste Ausgabe der Swiss Aids News im Jahr 2015 wagt einen Blick hinter die Gefängnismauern in der Schweiz und in Russland und lässt Expertinnen zu Wort kommen.
Prof. Dr. Pietro Vernazza klärt darüber auf, dass der Therapiebeginn, ein heisses Thema bleibt.

All dies und viel mehr bietet Ihnen die aktuelle Swiss Aids News. 
Bestellen Sie ein Jahresabonnement oder ein Unterstützungsabonnement in unserem Online Shop.

Die letzten 4 Ausgaben können als PDF gelesen werden.
Reloaded: Syphilis un Co. (PDF)|   Nach dem Test ist vor dem Test (PDF)  | Rotlicht für HIV (PDF 780KB) | HIV und Schuld (PDF 840KB) | 

 

Shop mit Informationsmaterial zu HIV/Aids

Shopartikel

Auf shop.aids.ch finden Sie ein umfassendes Angebot an kostenlosem Informationsmaterial zu HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten. Ausserdem können Sie hier Kondome, Plakate der LOVE LIFE-Kampagne und Solidaritätsprodukte bestellen.

Für Menschen mit HIV

Diskriminiert?

Nachdenklicher Mann

Melden Sie Sich bei uns!

Melden Sie der Aids-Hilfe Schweiz, wenn Ihnen Unrecht geschehen ist. Oder wenn eine HIV-positive Person, die Sie kennen, diskriminiert wurde.
Mehr Informationen 

Bestellen / Downloaden

Broschüren für HIV-positive Menschen

Leben mit HIV

In unserem Shop finden sie zahlreiche Broschüren zum Thema Leben mit HIV.
Gratis zum Bestellen oder Downloaden
shop.aids.ch

SWISS AIDS NEWS

Swiss Aids News

Die aktuelle Swiss Aids News

HIV hinter Gittern

Die erste Ausgabe der Swiss Aids News im Jahr 2015 wagt einen Blick hinter die Gefängnismauern in der Schweiz und in Russland und lässt Expertinnen zu Wort
kommen. Prof. Dr. Pietro Vernazza klärt darüber auf, dass der Therapiebeginn, ein heisses Thema bleibt.

All dies und viel mehr bietet Ihnen die aktuelle Swiss Aids News. 
Bestellen Sie ein Jahresabonnement oder ein Unterstützungsabonnement in unserem Online Shop.

Die letzten 4 Ausgaben können als PDF gelesen werden.
Reloaded: Syphilis un Co. (PDF)|   Nach dem Test ist vor dem Test (PDF)  | Rotlicht für HIV (PDF 780KB) | HIV und Schuld (PDF 840KB) | 

So Helfen wir

HIV-positive Sans-Papiers haben ein Recht auf Unterstützung

Liebe Spenderin, lieber Spender. Migration findet seit jeher auf der ganzen Welt statt. Mit Ihrer Hilfe schaffen wir für die Migrationsbevölkerung Bedingungen dafür, dass Stigma und Diskriminierungen von HIV/Aids- Betroffenen abnehmen und die Übertragungsraten von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) in der Migrationsbevölkerung sinken.

Herzlichen Dank für Ihre Spende.  Mehr Informationen 

Kondom Localizr App

Kondom Localizr

Mit dem Kondom Localizr finden Sie immer den nächsten Kondomautomaten.

iPhone-App downloaden

LOVE LIFE-Kampagne

Bildstrecken

Bildstrecke: Plakate der STOP AIDS / LOVE LIFE-Kampagne von 1987 bis heute.

Weitere Bildstrecken

  • Welt-Aids-Tag 2014
  • Love Life Kampagne 
  • Testen im Checkpoint Lausanne und an der Zürich Pride, 2014 
  • Grafiken: HIV und Aids in der Schweiz
  • Internationalen AIDS-Konferenz 2014, in Melbourne Australien 
  • Der Welt Aids Tag ist wichtig, weil ..... 
  • «Für eine Schweiz ohne Aids», Kampagne der Aids-Hilfe Schweiz
  • Making of «Für eine Schweiz ohne Aids» Shooting mit der Fotografin Ellin Anderegg
  • Strichplatz Zürich Altstetten