Kooperation und Partnerschaft

Die Aids-Hilfe Schweiz wird regelmässig von Firmen und Organisationen partnerschaftlich bei ihrer Arbeit unterstützt. Interessieren Sie sich für eine Kooperation mit der Aids-Hilfe Schweiz? Dann freut sich Daniel Seiler auf Ihre Kontaktnahme.

Andreas Lehner, Aids-Hilfe Schweiz: "Noch immer gilt: Im Minimum en Gummi drum! Herzlichen Dank für die Unterstützung."

Social Media Kampagne Love Forever von ceylor und Boldomatic

Nachdem rund 600 Sprüche zum Thema Sex und Liebe eingegangen sind, wurde am 28.Mai 2015 der Gewinnerslogan offiziell gekürt. Die 2000 eigens dafür kreierten Kondome mit dem aufgedruckten Spruch "It's all I let come between us" von Boldomatic Userin Manuela wurden in Zürich bei strahlendem Sonneschein an Passantinnen und Passanten verteilt.
Für die Einsendungen und Facebook Shares wurde jeweils 1.- Franken an die Aids-Hilfe Schweiz gespendet. So konnte ein aufgerundeter Betrag von 1000.- Franken an die Aids-Hilfe Schweiz übergeben werden.

Totally Tally, der grosszügige Check von TALLY WEiJL

Bereits zum fünften Mal durfte Aids-Hilfe Schweiz Ende 2014 einen Check des Schweizer Modelabels TALLY WEiJL entgegennehmen. Die 45‘000 CHF kommen zusammen, da das Modehaus aus Umweltüberlegungen die Papiertaschen in ihren Shops nicht einfach kostenlos abgibt, sondern 10 Rappen dafür verlangt. Dadurch wird das Bewusstsein für den Konsum der Taschen gestärkt – und die Aids-Prävention unterstützt. Die Aids-Hilfe Schweiz bedankt sich herzlich bei TALLY WEiJL und deren Kundinnen und Kunden für das grosszügige Engagement.

Trikona Cap

Hut ab – eine tolle Aktion der Trikora

Eine spezielle Aktion hat sich die Trikora AG einfallen lassen. Von jeder zwischen Dezember 2013 und Februar 2014 verkauften Mütze (oder Cap) gingen 10% an die Aids-Hilfe Schweiz. Der so zusammen gekommene Betrag wurde von Patron Jürg Siegrist spontan auf den runden – und stolzen! - Spendenbetrag von 20‘000 CHF aufgerundet. Dies, weil es, wie er sagt „schön wäre, wenn es eines Tages kein HIV mehr gäbe. Bis dahin hat die Aids-Hilfe Schweiz noch viel zu tun. Da möchten wir sie unterstützen.“. Die Aids-Hilfe Schweiz zieht den Hut vor diesem tollen Engagement und der ausserordentlichen Grosszügigkeit – ein grosses Merci von Herzen!

Verkäuferin und Kundin im Body Shop

Sammeltag bei The Body Shop

Am Samstag vor dem Welt-Aids-Tag vom 1. Dezember 2013 hat The Body Shop zugunsten der Aids-Hilfe Schweiz eine besondere Aktion durchgeführt: In seinen schweizweit 46 Shops hat das Kosmetikunternehmen neben allen Kassen ein Spendenkässeli aufgestellt. So konnten die Kundinnen mit gezücktem Portemonnaie gleich noch etwas spenden. Die Aids-Hilfe Schweiz bedankt sich herzlich bei The Body Shop und deren Kundeninnen und Kunden für das Engagement und die so zusammen gekommenen 1‘430.70 CHF.

Red Ribbon Pin

Gelebte Solidarität von POLYDONO

Ein grosszügiges Angebot hat die Aids-Hilfe Schweiz von POLYDONO AG erhalten: Das Familienunternehmen ist auf Werbeartikel spezialisiert und hat der Aids-Hilfe Schweiz Solidaritäts-Pins im Wert von rund 20‘000 CHF kostenlos überlassen. Die Pins können im Shop  bestellt werden. Der gesamte Verkaufspreis kommt somit der Aids-Hilfe Schweiz zugute. Ganz herzlichen Dank dem Werbemittelhersteller für diese grosszügige Gabe.

Triotel AG unterstützt die Aids-Hilfe Schweiz mit
6‘777 Franken

Check übergabe von Triotel

Das Telekommunikationsunternehmen Triotel AG hat u.a. zu Gunsten der Aids-Hilfe Schweiz eine Benefiz-Gala unter dem Motto „Wir verbinden Herzen“ im Swiss Christmas Showtheater, in Zürich, organisiert. Durch den Ticketverkauf und die getätigten Telefonspenden konnte Doris Fiala (Präsidentin der Aids-Hilfe Schweiz) im Namen der Aids-Hilfe Schweiz einen Scheck im Wert von 6‘777 Franken entgegennehmen.

Die Aids-Hilfe Schweiz bedankt sich bei Triotel AG und den Veranstaltern sehr für das grosse Engagement und diese Spende.

Kiehl’s Schweiz unterstützt die Aids-Hilfe Schweiz mit 8‘500 Franken.

Kurz vor dem Welt-Aids-Tag vom 1. Dezember 2011 spendet das Kosmetikunternehmen Kiehl’s Schweiz der Aids-Hilfe Schweiz 8‘500 Franken. Der Erlös stammt aus dem 5 Jahre Kiehl’s Boutique Zürich Charity-Event vom 30.11.2011 und dem Verkauf der Limited Edition Gesichtscreme, welche speziell zu Gunsten der Aids-Hilfe Schweiz kreiert wurde. Mit der Spende finanziert die Aids-Hilfe Schweiz Projekte für Menschen mit HIV. Die Aids-Hilfe Schweiz bedankt sich herzlich bei Kiehl’s Schweiz und deren KundenInnen für das Engagement und diese Spende.