Alltag

Wie stark bestimmt HIV den Alltag? Ist ein normales Leben überhaupt noch möglich? HIV beeinflusst zwar Ihren Alltag, ist aber kein Grund, auf Beziehung, Sexualität oder gar auf Reisen zu verzichten. Lassen Sie sich von Ihrer Ärztin, Ihrem Arzt und von Fachpersonen gut beraten. Zum Leben mit HIV gehört neben der kompetenten Beratung und der wirksamen Therapie ein gesunder Lebensstil mit genügend Bewegung und ausgewogener Ernährung.

Beziehung & Sexualität

Die Diagnose „HIV-positiv“ bedeutet nicht, dass Sie auf Beziehungen und Sex verzichten müssen. Erfüllte Sexualität ist weiterhin möglich. Eine HIV-Infektion ist kein Hindernis, Kinder zu bekommen. Wer sich Kinder wünscht, sollte dieses Thema möglichst früh mit dem Arzt oder der Ärztin besprechen.

Mehr Informationen

Gesund im Alltag

Mit einer wirksamen Therapie und einem gesunden Lebensstil haben Sie eine hohe Lebensqualität und Lebenserwartung - ähnlich hoch wie bei Menschen ohne HIV. Rauchen ist für Menschen mit HIV jedoch besonders schädlich. Gesunde Ernährung, genug Bewegung, und massvoller Alkoholkonsum und allenfalls Rauchstopp unterstützen Ihren Körper.

Mehr Informationen

Reisen

Einige Länder besitzen Einreisebeschränkungen für Menschen mit HIV. Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über diese Einschränkungen und nehmen Sie genügend Medikamente mit. Es ist wichtig, dass Sie wissen, welche Impfungen Sie benötigen und wie Sie im Ausland krankenversichert sind.

Mehr Informationen