Schutz und Risiko

Das Risiko, sich beim Sex mit HIV oder einer anderen Geschlechtskrankheit anzustecken, ist je nach Sexpraktik und Sexpartner unterschiedlich gross.

Safer-Sex-Regeln

  • Miteinander schlafen – immer mit Präservativ (oder Femidom).
  • Kein Sperma, kein Menstruationsblut in den Mund, kein Sperma oder Blut schlucken.
  • Bei Juckreiz, Brennen oder Ausfluss zum Arzt.

Safer Sex

Drei einfache Regeln zum sorglosen Sex

Mehr Informationen

Kein Risiko

Im täglichen Umgang besteht kein Risiko, sich mit dem HI-Virus zu infizieren.

Mehr Informationen

Oralsex

Oralsex ist bezüglich HIV eine risikoarme Sexualpraktik – wenn Sie die Safer-Sex-Regel einhalten.

Mehr Informationen

Vaginalsex

Ungeschützter Vaginalsex birgt ein grosses Risiko, sich mit HIV oder einer Geschlechtskrankheit anzustecken.

Mehr Informationen

Analsex

Ungeschützter Analsex birgt das grösste Risiko, sich mit HIV anzustecken, auch ohne Samenerguss. Halten Sie deshalb immer die Safer-Sex-Regel ein: Analsex nur mit Kondom.

Mehr Informationen

Gelegenheitssex

Nicht jeder Geschlechtsverkehr findet zu Hause mit dem Partner statt. Es gibt den One-Night-Stand oder Affären.

Mehr Informationen

Sexgewerbe

Das Risiko, sich als Freier mit HIV oder einer anderen Geschlechtskrankheit anzustecken und das Virus weiter zu übertragen, ist hoch. Deshalb: Safer-Sex-Regeln einhalten.

Mehr Informationen

Alkohol & Drogen

Alkohol und andere Drogen können sexuelle Wünsche und Erlebnisse steigern, Hemmungen senken und die Risikobereitschaft erhöhen.

Mehr Informationen

Reisen

Was muss ich vor einer Reise beachten?

Mehr Informationen

Wie verwende ich ein Präservativ?

Das Kondom und das Femidom schützen sicher vor HIV und bieten einen guten Schutz vor anderen Geschlechtskrankheiten.

Mehr Informationen