Informationen zu HIV & Aids

Ihr Wissen um Risiko und Schutz vor HIV/Aids und anderen Geschlechtskrankheiten beim Sex, auf Reisen oder beim Alkohol- und Drogenkonsum ist entscheidend für Ihre Gesundheit. Die Safer-Sex-Regeln sind Grundlage für Ihr Verhalten und so etwas wie das ABC des Sex. Unter „Schutz und Risiko“ finden Sie weitere Informationen dazu, was in einem Notfall zu tun ist, über den HIV-Test und die HIV-Therapie.

Symptome von HIV & Aids

Die HIV-Infektion ist behandelbar, aber nicht heilbar. Es ist entscheidend, Symptome, die nach Risikosituationen oder im Verlauf der Krankheit auftauchen, zu erkennen und sich beraten zu lassen.

Mehr Informationen

HIV-Test

Ein HIV-Test nach einer Risikosituation und am Anfang einer neuen Beziehung bringt Klarheit und Sicherheit.

Mehr Informationen

Testverfahren beim HIV-Test

In der Schweiz werden zwei Typen von HIV-Schnelltests in den Testzentren angeboten: entweder solche, die nur Antikörper nachweisen, HIV-Antikörpertests, oder solche, die sowohl Antikörper als auch Virusbestandteile nachweisen können, HIV-Kombinationstests.

Mehr Informationen

Die Kombinationstherapie

Die Medizin kann HIV nicht heilen. Doch gibt es Medikamente, mit denen die HIV-Infektion wirksam behandelt und kontrolliert werden kann.

Mehr Informationen

Zahlen zu HIV/Aids

In der Schweiz ist die Verbreitung von HIV/Aids in der Allgemeinbevölkerung im Vergleich mit anderen West-Europäischen Ländern relativ hoch: rund 0,4% der Bevölkerung sind Träger des HI-Virus. In einigen Gruppen ist das Virus jedoch viel stärker verbreitet.

Mehr Informationen